Reden und Texte: Damit Sie wissen, was Sie erwartet.


Content

Heute heißt es Content. Ich kann ihn liefern, natürlich. Mit Content verbindet mich allerdings nichts. Und die Menschen verbindet nichts mit Content. Menschen verbinden sich mit Menschen. Mit deren Werten, Gefühlen, ihrer Gesinnung. Sie suchen Mehrwert, Wertschätzung und Wahrhaftigkeit. Sie suchen nach fundiertem Fachwissen, klaren Informationen oder persönlichen Einblicken. Das ist es, worüber ich schreibe, wenn ich für Sie schreibe. Worte sind Berührungspunkte. Immer.

Storytelling

Storytelling ist eine Methode. Im Marketing hat es Methode. Methoden sind Mittel zum Zweck. Ihre Geschichte jedoch sollte weit mehr als das sein. Ich bevorzuge die Lebendigkeit des Erzählens.Wer seinen Weg preisgibt, seine Beweggründe, das Warum – ohne Wenn und Aber –, der gewinnt mehr als nur Aufmerksamkeit. Ja, Menschen lieben Geschichten. Noch mehr lieben sie, wenn sie an Wahrhaftigkeit teilhaben dürfen. Ihre Geschichte oder die Ihres Projekts/Unternehmens/Produkts zu erzählen, ist niemals »Storytelling«, Methode oder Mittel zum Zweck. Sondern die einzige Form, Sie in Wahrhaftigkeit sichtbar zu machen. Menschen lieben Menschliches.

Reden schreiben

Selbstverständlich werden Sie Ihr Publikum mitreißen. Begeistern. Begeisterung fliegt. Berührung bleibt. Klare Worte haben eine klare Botschaft und schaffen gerade deshalb viel Raum zwischen den Zeilen; gehen in eine tiefe Resonanz mit den Menschen. Wecken Sie mit Ihren Worten diesen einen, lang vergessenen Ton in Ihren Zuhörern; öffnen Sie neue Räume; reißen Sie Zweifel weg; kreieren Sie Landschaften. Lassen Sie Ihr Publikum lachen, weinen – aber niemals gähnen. Auch, wenn die Verhaltensforschung im letzteren eine Sympathiebekundung sieht. Ihre Rede zu schreiben bedeutet für mich nicht nur, Ihnen Applaus zu verschaffen. Vielmehr einen Platz im Gedächtnis der Menschen.